IR Technology - Port, Bile/Bienne

NEWS

06.12.2017
Tischkabinen

Tischkabinen Eine Tischkabine von IR-Technology ist Ihr id...
» Weiterlesen



» Unser Youtube-Channel

Startseite Empfehlen Sie diese Seite weiter! Seite ausdrucken

HYPERVENTILATION BLOWTHERM


hyperventilation-blowtherm

Die jüngsten europäischen Vorgaben zum Schutz der Arbeiter und der Umwelt sehen vor, Lacke auf Lösungsmittelbasis schrittweise durch jene auf Wasserbasis zu ersetzen.
Diese Umstellung zieht für herkömmliche Spritzkabinen folgende konkrete Veränderungen nach sich:


  • Verlängerung der Zeitabstände zwischen zwei Lackapplikationen
  • Verlängerung der Ofenphase
  • Schwierigkeiten beim Entfernen der flüchtigen Komponenten des verwendeten Produkts vor der Netzbildung

hyperventilation-blowtherm


Zu den auftretenden Oberflächenmängeln zählen:


  • Glanzverlust des Lacks (die Oberfläche erscheint matt)
  • "Orangenhaut" (das Beschichtungsmaterial dehnt sich ungünstig aus)
  • Lackflecken (die flüchtigen Komponenten verdampfen nicht)




Um diesen Problemen entgegenzuwirken, setzt Blowtherm auf ein Luftraum-Oberlüftungssystem. Diese Lösung bietet dabei gegenüber der Eckenoberlüftung mittels Gebläse den Vorteil, dass der am Boden vorhandene Staub nicht aufgewirbelt wird.


Entdecken Sie die einzelnen Funktionsabläufe einer Spritzkabine geschildert, die mit einem Oberlüftungssystem ausgestattet ist:


Dokumentation Hyperventilation Blowtherm

 

© 2017 IR Technology GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Links

Powered by liebcom grafik+internet